H+H Software GmbH
H+HNetMan ®
Deutsche Sprache English Language Login
  Geschäftsfelder | Referenzkunden | Anwenderberichte | Veranstaltungen | Kontakt | AGB | Impressum |
H+H Software GmbH
Home
NetMan
Home
Überlick in Stichworten
Anwendungsbereiche
NetMan Technische Informationen
FAQ
NetMan 3 Web Dokumentation
Anwendungsdatenbank
Downloadbereich
Kontaktformular
Informationen zu NetMan 3
Produktübersicht
NetMan
NetMan for Schools
H+H Schulbox
NetMan Desktop Manager
HAN
Virtual CD
ProGuard
H+H Service
H+H Support
Anwendungen
Knowledgebase
PDF Dokumente
H+H Grafikdatenbank
Newsletter

Anwendungsbereiche

Unternehmen und Verwaltung

Eines der wichtigsten Ziele der Arbeitsplatzvernetzung ist es, von jedem Arbeitplatz aus auf zentrale Daten, Informationen und Anwendungen zugreifen zu können. Dabei kommen regelmäßig unterschiedlichste Quellen zum Einsatz (CD/DVD Anwendungen, Standardanwendungen wie MS-Office oder SAP, Onlinedatenbanken aus dem Internet, URL-Listen etc.), deren Zugang in möglichst einer einzigen Oberfläche zusammengefasst werden muß. Zusätzlich erwartet werden die Bereitstellung individueller Sichtweisen auf das Gesamtangebot aller freigegebenen Anwendungen bzw. Informationen (benutzerspezifische  "Informationsportale") und eine intuitiv zu bedienende Nutzeroberfläche.

Die Realisierung oben genannter Ziele, der notwendigen individuellen Systemumgebungen sowie die Bereitstellung effizienter Managementmechanismen ist die Spezialität von NetMan.

NetMan - ursprünglich als Managementsoftware für die speziellen Anforderungen CD/DVD basierter Datenbanken entwickelt - hat in diesem Bereich nach wie vor alle jene Qualitäten vorzuweisen, die zum Management dieses besonderen Typs von Anwendung benötigt werden. Standardanwendungen setzen i.d.R. keine Verfügbarkeit externer Datenträger voraus. CD-ROM-basierte Anwendungen erfordern jedoch neben den typischen Lösungen für Softwareverteilung und Lizenzmanagement (beides ebenfalls in NetMan integriert) ein Medienmanagement, also die Bereitstellung der zugehörigen CDs zu der gestarteten Anwendung. Die direkte Unterstützung CD/DVD- basierter Anwendungen zeichnet dabei als Alleinstellungsmerkmal NetMan aus.
Er unterstützt alle gängigen CD-ROM-Server Systeme und integriert vor allem auch das ebenfalls aus unserem Hause stammende "Virtual CD". Weiterhin kann NetMan bei dem Start der Anwendung die notwendigen Systemvoraussetzungen prüfen und gegebenenfalls herstellen oder den Start verhindern.

Das NetMan Desktop Management sorgt dafür, dass Programme,Informationen, Daten und URLs dort angeboten werden, wo sie erlaubt, notwendig oder gewünscht sind.

NetMan ist besonders für den Betrieb in Terminalserverumgebungen geeignet. Soll der Einsatz der Anwendungen und Informationen unabhängig vom Clientbetriebssystem angeboten werden oder auch unter sehr schmalbandigen Verbindungen funktionieren (z.B. ISDN, Modem, GSM), so bietet NetMan eine umfassende Lösung. Sie befreit Ihr Unternehmen völlig von der Berücksichtigung der Leistungsfähigkeit oder dem Betriebssystem des Endgerätes. Die Anwendungen werden dann auf einem Terminalserver gestartet und ausgeführt. Ob das Endgerät ein Windows-System, ein Macintosh oder eine Unixstation ist, ist unwichtig.

Bibliotheken

Als Bibliothek haben Sie die schwierige Aufgabe, Informationen, ob gedruckt oder digital, dem Informationssuchenden bereitzustellen - gemäß individueller Nutzerrechte und im Idealfall unabhängig von der Tageszeit oder dem jeweiligen Aufenthaltsort des Informationssuchenden. Durch den Siegeszug digitaler Medien und insbesondere des Internets ist diese Aufgabe nicht etwa einfacher, sondern komplexer geworden. Es gilt, Informationen unterschiedlichster Trägerformate und Technologien (CD/DVD, Onlinedatenbanken, Standardanwendungen, OPAC, URL-Listen, allgemeine Informationen aus dem Internet etc.) unter einer einzigen Nutzeroberfläche zur Verfügung zu stellen. Die Bibliothek wird mit dieser komplexen Aufgabenstellung zu einem Rechenzentrum, welches "Informationsportale" für Angestellte, Professoren und Studenten genauso bereitstellen muss wie für außenstehende Nutzer.

Besucher von Bibliotheken sind in der Regel anonym und erwarten den Zugang zu den Informationen auf eine einfache und verständliche Weise. Die Bibliothek wiederum muss die verfügbaren digitalen Informationen effektiv und kostengünstig verwalten und nutzbar machen. Vielfach wird zusätzlich eine thematische Gliederung oder sogar eine Vorauswahl in Listenform erwartet. In allen genannten Bereichen, sei es die Integration von CD-/DVD Datenbanken, der Zugang zu Onlinedatenbanken und eJournals, die Pflege interessierender URL-Listen u.ä. erfüllt NetMan die an Sie gestellten Anforderungen.

Das Benutzer- und Arbeitsplatzmanagement sorgt dafür, dass die Informationsquellen dort erreichbar sind, wo sie benötigt werden und tatsächlich nur von demjenigen genutzt werden können, der das Recht dazu besitzt; dass sie unter Berücksichtigung vertraglich vorgeschriebener Lizenzbestimmungen und u.U. verschiedenster technischer Rahmenbedingungen hausinternen oder externen Anwendern bereitstehen.

NetMan unterstützt Sie bei der Installation, der automatischen Installationsverteilung und Integration der Programme in Ihre jeweilige Systemumgebung und ermöglicht die einfache Administration Hunderter von Anwendungen. Sämtliche Anwendungen werden in einer einzigen, attraktiven und intuitiv zu bedienenden Nutzeroberfläche (wahlweise explorerähnlich oder browserbasiert) zur Verfügung gestellt.

NetMan wird in Bibliotheks zumeist in Terminalserverumgebungen und browserbasierten Benutzerschnittstelle eingesetzt. Diese Technologie befreit Sie völlig von der Problematik unterschiedlicher Endgeräteplattformen. NetMan versetzt Sie in Verbindung mit Microsoft Terminalserverdiensten (optional mit MetaFrame der Firma Citrix Inc.) in die Lage, ungeachtet des Endgerätes beim Anwender, der zur Verfügung stehenden Verbindungsbandbreite oder des verwendeten Betriebssystemes die gesamte Palette verfügbarer Anwendungen oder Informationen anzubieten. Ein mit NetMan integriertes System erfüllt auch höchste Sicherheitsanforderungen in öffentlichen Bereichen von Bibliotheken.

Schulen 

Schon die Basisfunktionen von NetMan wie

  • flexibles Desktopmanagement
  • einfache aber individuell konfigurierbare Benutzeroberfläche
  • besondere Unterstützung von CD/DVD basierten Anwendung und die Schnittstelle zu Virtual CD

qualifizieren NetMan allein schon zum schulischen Einsatz.

Mit dem zusätzlichen Schulungsmodul enthält NetMan auch eine Pädagogische Oberfläche, mit deren Hilfe ein "Lehrerrechner" die verfügbaren Programme und Dokumente an "Schülerrechnern" unmittelbar den aktuellen pädagogischen Erfordernissen anpassen kann. Im Lieferumfang enthalten ist ebenfalls ein Benutzerkontenassistent, der die Pflege von Schülern und Lehrer erleichtert.

Aus NetMan und den zusätzlichen NetMan-Modulen

  • Schulung
  • Installer
  • Terminalserverl

wurde ein separates Paket NetMan for Schools geschnürt, das für den Einsatz in Schulen vorkonfiguriert ist. Die Software setzt auf den Microsoft Terminalserverdiensten auf und wurde im Juli 2004 mit der Comenius Medaille ausgezeichnet.  

 

 

H+H Veranstaltungen
Seminar
18.03.2021
Online
- Online-Expertengespräch „Digitalisierung Berufsschulen“
Online-Schulung
26.03.2021
online
- HAN - Q & A Session
Online-Schulung
19.04.2021
online
- NetMan for Schools Online-Schulung für Administratoren
Online-Schulung
19.04.2021
online
- NetMan for Schools Online-Schulung für Lehrkräfte
Webinar
27.04.2021
online
- Webinar | Endgerätemanagement und Mobile-Device-Management in der Schule
Webinar
04.05.2021
online
- Webinar | Das Schulverwaltungsnetz
Online-Schulung
28.05.2021
online
- HAN - Q & A Session
Webinar
08.06.2021
online
- Webinar | Homeschooling – Präsenzunterricht - Hybridunterricht